Cover:

Charakterstücke für Klavier (Erstausgabe)

Anselm Hüttenbrenner (1794–1868)
Kritische Erstausgabe, hrsg. von Michael Aschauer

Autor(en): Hüttenbrenner, Anselm; Aschauer, Michael (Hrsg.)
ISBN: 9783990691564
Bestellnr.: W8854
Erscheinungstermin: Juni 2021
Fr. 43.20 (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)
auf meinen Merkzettel

Dieser Artikel erscheint in Kürze.
Gerne können Sie diesen Artikel schon jetzt vorbestellen und Sie erhalten ihn umgehend, sobald er lieferbar ist. Bitte richten Sie Ihre Vorbestellung an unseren Kundenservice.

Ich möchte benachrichtigt werden, sobald der Artikel lieferbar ist.

Beschreibung
Inhalt
Komponist

Anselm Hüttenbrenner, Freund und Studienkollege von Franz Schubert und selbst angesehener Pianist, hinterließ ein beeindruckendes Œuvre an Klaviermusik. An den Stil der Wiener Klassik und Schuberts Stil anknüpfend, entwickelte er eine eigenständige Musiksprache von hoher Qualität und stilistischer Vielfalt.

Die harmonisch und melodisch differenzierten Charakterbilder aus allen Schaffensperioden geben tiefe Einblicke in die Seele des Komponisten. Unbeschwert-heitere Klavierstücke finden sich ebenso wie klagende und tröstliche Musikwerke. Stationen von Hüttenbrenners Lebens werden fühlbar, darunter auch sehr Persönliches, etwa in den Nachrufen an Beethoven und an Schubert oder in den beiden Elegien im Gedenken an die Schlachten von Solferino und Magenta, an denen zwei seiner Söhne teilnahmen und einer dabei schwer verwundet wurde. Musikalisch sehr feinsinnig und dabei zum größten Teil technisch nicht allzu anspruchsvoll, eigenen sich zahlreiche dieser Stücke auch bestens für den Unterricht, den Vortragsabend oder für das Klavierspiel zuhause.

Die vorliegende Erstausgabe wird allen wissenschaftlichen und musikpraktischen Erfordernissen gerecht. Sie bietet einen übersichtlichen Notentext sowie ein ausführliches Vorwort und einen detaillierten Kritischen Bericht, jeweils in deutscher und englischer Sprache.

Inhalt:
Ouvertüre / OvertureKlage um die GeliebteTrauermarschMarche funebre / Trauermarsch ∎ Nachruf an Beethoven in Akkorden am PianoforteNachruf an Schubert in Trauertönen am PianoforteTrauergefühle (bei dem zu frühen Hinscheiden Ihrer Durchlaucht der Fürstin Antonia Metternich)Rondo pastoraleDivertissementDeux Caprices / Zwei Capricen ∎ Quatre Rhapsodies / Vier Rhapsodien ∎ Rhapsodie (Was ich für Sie fühle)Empfindung an der St. Josephs-Quelle (Rondo)Souvenir L’allégresse / Der Jubel (Impromptu) ∎ Erinnerung an Wildon (Rhapsodie)CapriceImpromptuFrohsinn (Rondo)Wohl und WehTrauermarsch (dem Andenken der Herzogin Helene von Orleans gewidmet)Abschied von MarburgElegie (dem Andenken der am 4. Juni 1859 in der Schlacht von Magenta gefallenen heldenmütigen österreichischen Kriegern gewidmet)Elegie (dem Andenken der am 24. Juni 1859 in der Schlacht bei Solferino gefallenen Kriegern gewidmet)Anhang: Kadenz zu Mozarts Klavierkonzert Nr. 25 in C-Dur, KV 503